Thermochema – DER UMWELT VERPFLICHTET

Eine digitale Vertriebsplattform zu schaffen und die internen Prozesse des Unternehmens abzubilden war das Ziel des neuen B2B Shops. Nach einer kurzen Evaluierungsphase viel die Wahl der Software dann doch auf Magento 2, welches nicht von Anfang an die präferierte Wahl war. Nachdem die Plattform nur für bestehende Kunden zur Verfügung steht, musste der Checkout in Magento 2 vollkommen geändert werden. Um die Usability für die bestehenden Kunden zu verbessern, wurde der komplette Bezahlvorgang entfernt und zusätzliche Felder zur Eingabe von Informationen (z.B.: Aviso-Daten, …)  zur Bestellung erweitert.

thermochema startseite screenshot
screenshot thermochema

Prozesse und Regeln des Unternehmens abbilden

Die Prozesse und Strukturen des ERP Systems wurden dabei auch im Onlineshop abgebildet. Allen voran war die größte Aufgabe die sehr komplexen Preisregeln, welche mehrstufig und Kundenspezifisch sind, abzubilden. Nicht minder komplex wurde die Logik rund um die verschiedenen Gebinde und Gebindearten, welche ebenfalls zur Preisberechnung herangezogen werden, abgebildet. Auch die Preisanzeige wurde für den B2B Markt spezifisch angepasst.

Ein typischer B2B Onlineshop

Viele Elemente werden in einem B2B Onlineshop anders behandelt als beim Verkauf an den Endkunden. So gibt es in diesem Projekt, wie für einen B2B Onlineshop typisch, Kundenkonten, welche einem übergeordneten Kundenkonto zugewiesen sind. Auch die Logiken für Rechnungs- und Lieferadressen mussten angepasst werden. Ebenfalls wurden die sensiblen Informationen natürlich für „Gäste“, also nicht eingeloggte Benutzer des Shops, ausgeblendet.

Onlineshop auch für B2B Vertriebsmitarbeiter

Ein Highlight dieses Projekts war es die Vertriebsmitarbeiter und deren Rechte im Shop abzubilden, welche natürlich auch im Onlineshop „ihre“ Kunden zugeordnet haben. Zusätzlich können die Vertriebsmitarbeiter den Kunden bei der Bestellung „helfen“ in dem sie sich automatisch als der Kunde einloggen und dort Bestellungen abwickeln.

Übersichtlich Aufbereitet ist die Liste der Bestellungen der jeweiligen Kunden der Vertriebsmitarbeiter. Der Überblick über die eigenen Kunden ist wesentlich und für die Vertriebsmitarbeiter mehr als ein Werkzeug.

Vollautomatisierte Schnittstellen – Birektionaler Abgleich zwischen Shop und ERP

Der Onlineshop wird, über eigens entwickelte Schnittstellen, vollautomatisch mit allen relevanten Daten wie Produkte, Kategorien, Bilder, Kunden und Adressen befüllt. Die Daten werden dabei durch einen mehrschichtigen Prozess aufbereitet und in Magento 2 importiert. Bestellungen werden automatisch exportiert und vom Warenwirtschaftssystem automatisiert übernommen.

screenshot thermochema meine kunden

Usability und CI – Design

Unsere Entwickler haben das Layout anhand dem vorgegebenen CI Layout von Thermochema integriert. Der Benutzer erkennt sofort dass dass es sich bei dieser Seite um einen Onlineshop der Firma Thermochema handelt.

Ein großartiges Projektteam

An diesem Projekt waren viele Mitarbeiter unseres Unternehmens und von Thermochema beteiligt und unsere agilen Entwicklungsmethoden zeigten auch hier wieder, dass wir, auch als kleines Team, solch große Projekte effizient umsetzen können.