Internationale B2B und B2C Vertriebsplattform für Andmetics mit Magento 2

Mehrere Systeme nahtlos und automatisiert verbunden - viele Vorteile werden kombiniert

Andmetics – BROWS IN THEIR MOST BEAUTIFUL SHAPE

Andmetics – das Startup aus Österreich hat mit CopeX eines der bisher umfangreichsten Projekte umgesetzt.

NextCloud – PimCore – Magento 2 – BMD, das sind die technologischen Eckpunkte dieses Projekts. Ausgangspunkt war ein WordPress / WooCommerce Onlineshop. Wegen der fehlenden Internationalisierung und der beschränkten Skalierfähigkeit wurde ein Umstieg auf Magento 2 angestrebt. Das Ziel dabei war, besser für die Zukunft aufgestellt zu sein, flexible auf die Wünsche eingehen zu können und eine Vertriebsplattform zu erstellen. Mit CopeX hat das Unternehmen den richtigen Partner gefunden, um diesen Schritt zu gehen.

Bei der Erstellung des technischen Konzeptes haben wir gemeinsam mit dem Kunden den Status Quo ermittelt und dabei unter anderem festgestellt, dass das bestehende ERP weiterhin im Einsatz bleibt.

andmetics screenshot startseite

Page Builder

Das Layout für den neuen Onlineshop von Andmetics ist schlicht aber funktional. Durch den Einsatz eines Page-Builders ist es ein leichtes den Inhalt zu verwalten. Eine Vielzahl an Widgets und Elementen stehen dabei zur Verfügung, die es erlauben, die Produkte optimal zu präsentieren. Ebenfalls an Bord ist ein sogenanntes „Mega-Menu“, welches komplett im Admin-Bereich bearbeitet werden kann.

Andmetics Suche

Wer suchet, der findet

Ebenfalls wurde die Standard Magento Suchtechnologie ausgetauscht und gegen eine leistungsfähige, fehlertolerante und lernende Suche ausgetauscht. Das entscheidende dabei ist, dass viele Einstellungsmöglichkeiten auch durch den Shop Administrator getätigt werden können und somit Werbeaktionen aktiv durch die Suche gestützt werden können.

Mobil Optimiert

Es wurde ein spezielles mobiles Menü gemeinsam entwickelt, um es dem Benutzer am Smartphone noch leichter zu machen die Seite mit nur einer Hand zu bedienen. Anders als bei herkömmlichen Onlineshops wurde hier auf das bekannte Burger-Menü verzichtet und stattdessen ein Sticky Footer Mobile Menu eingeführt, das die wichtigsten Funktionen eines Onlineshops in Reichweite des Daumens zur Verfügung stellt.

Wichtigster Aspekt dahinter war, dass die Funktionen wie Menü, Mein Benutzerkonto, Rewards-System (mit Punkteanzeige), Store Informationen und der Warenkorb immer schnell erreichbar sind. Die Suche des Onlineshops würde in das Menü integriert und ist entweder über das Menü- oder das Info-Icon erreichbar.

Des Weiteren wurde der Footer Bereich auf allen Seiten (mit Ausnahme der Startseite) reduziert und ist nun im Menü unter dem Bereich zu finden.

Andmetics Mobile View
Andmetics Rewards - Strip Club

Rewards

Andmetics belohnt seine treue Kundschaft mit Punkten. Diese Punkte können wiederum eingelöst werden, um so Produkte vergünstigt oder im Tausch gegen Punkte zu bekommen. Dieses Rewards-System basiert auf Regeln und Aktionen welche im Backend einfach konfiguriert werden können. Einige Beispiele sind: Wenn ein Einkauf getätigt wird, wenn man Geburtstag feiert, wenn man Freunde zum Shoppen auf Andmetics bewegt, wenn man sich zum Newsletter anmeldet, … – für all diese Aktionen bekommt man Punkte und somit kann man jede Menge Geld sparen.

Wir standen dabei als tatkräftiger Partner zur Seite und haben gemeinsam mit unserem Kunden ein Incentive Programm entwickelt, um die Kundenbindung im eigenen Onlineshop zu stärken.

OneStep Checkout

Um noch komfortabler durch den Bestellprozess zu gelangen, wurde ein OneStep Checkout integriert.

Besonderes Highlight hierbei ist die nahtlose Integration des Rewards-Systems mit integriertem Punkte Slider. Man kann mit einem Wisch auswählen, wie viele Punkte man für die Bestellung verwenden möchte. Der Rabatt wird der Kundin / dem Kunden sofort angezeigt.

Andmetics OneStep Checkout

Übersichtlicher Benutzerbereich

Ein wesentlicher Bestandteil war es, alles es dem Benutzer so einfach zu machen wie nur möglich. Deshalb wurde der gesamte Magento 2 Kundenbereich von Grund auf neu Gestaltet und übersichtlicher dargestellt. Im Fokus steht nun die Kundin / der Kunde und seine Einkäufe.

Schnittstellen und Systeme

Andmetics Pimcore
Andmetics NextCloud

Datenübernahme – Dropbox zu NextCloud

Nachdem das Unternehmen in den ersten Jahren bereits viele Mediendateien wie Bilder, Videos und anderes Material gesammelt hat, war schnell klar, dass man eine zentrale Verwaltung dieser Dateien benötigt. Wir strebten also eine Lösung an, bei der sowohl das PIM als auch die Cloud Lösung auf denselben Speicherbereich zugreifen. NextCloud eignet sich wegen seiner Modularität und der vielen Erweiterungen hervorragend für diesen Anwendungsfall. Eine Datenübernahme von Dropbox wurde initiiert und der Umstieg auf NextCloud vollzogen.

NextCloud Anbindung an PimCore

Der nächste Schritt bestand darin die Daten aus NextCloud auch für PimCore zu verwenden, um das zu ermöglichen haben wir die Infrastruktur angepasst, was mit unserem Docker Setup ein leichtes war. Dadurch werden die Bilder aus der Cloud direkt dem richtigen Vertriebskanal zugewiesen. Diese Vorgehensweise spart nicht nur Daten, sondern auch Zeit

PimCore Anbindung an Magento 2

In PimCore werden die Produktdaten durch das Andmetics Team zentral verwaltet und für den internationalen Einsatz je nach Vertriebskanal (Socialmedia, Printmedien, Onlineshop) aufbereitet. Über eine vollautomatische Schnittstelle werden die Produktdaten an den Onlineshop übertragen, dabei wird zwischen B2B und B2C unterschieden und jeweils in 2 Sprachen gespeichert.

Magento 2 Anbindung an BMD

BMD kommt in diesem Projekt, wie bereits erwähnt, als Warenwirtschaft zum Einsatz. Die Rechnungslegung erfolgt aus dem ERP, was bedeutet, dass der Onlineshop die Bestellungen an BMD weiterleiten muss. Das Übertragen der Bestellungen von Magento an BMD wurde in Magento über das Exportmodul von CopeX und über die Importschnittstelle von BMD gelöst. Dabei werden die relevanten Daten einer Bestellung, also Kundendaten und Bestelldaten, von Magento aufbereitet sodass die Importschnittstelle von BMD diese Daten ohne Anpassungen verarbeiten kann.

Andmetics BMD Anbindung

Diese Agentur ist absoluter Profi in Sachen Magento. Wir haben mit CopeX eine umfassende Vertriebs-Plattform umgesetzt, welche exakt unseren Vorstellungen entsprach und darüber hinaus schlanke und schnelle Prozesse ermöglicht. Mit einer derartigen modernen Lösung sind wir bestens vorbereitet auf die Zukunft.

Hannes Freudenthaler

Anforderungen

  • Erstellung eines Internationalen Onlineshops auf Basis von Magento 2
  • Optimierte Usability
  • Verbesserte User Experience
  • Checkout-Optimierung
  • Neues, moderneres Design
  • Einfache Contentpflege
  • Zielgruppenspezifischer Content
  • Produktpflege über Pimcore: Anbindung des PIM Pimcore an Magento 2
  • Rechnungslegung über BMD: Anbindung der Software BMD an Magento 2

Lösungen:

  • Verwendung von Magento Open Source 2.3
  • Anbindung von PimCore als zentrale Plattform für die Produktdaten
  • Pagebuilder Modul zur einfachen Verwaltung des Inhalts
  • Optimierter Benutzerbereich
  • LoyalityProgramm
  • iOS App für die einfache Registrierung der Kunden auf Internationalen Messen

Ergebnis

  • Optimale User Experience
  • zentrale Internationale Multiwebsite Lösung auf Basis Magento Open Source 2.3
  • Einfachste Bedienung
  • Inhalte/Kommunikation abgestimmt auf die Zielgruppe Friseure die im Shop von den Produkten überzeugt werden und schnell die Produkte finden
  • Optimierter Checkout um den Einkauf so einfach wie möglich zu machen

Daten & Fakten

Link https://www.andmetics-professional.com
System Magento Open Source 2.3
Projektlaufzeit Dezember 2018 – April 2019
Features
  • Amazon Login & Amazon Pay
  • Trusted Shops
  • Klarna
  • PageBuilder
  • Wirecard Paymentpage
  • Elasticsearch
  • FireCheckout
CopeX – Magento Module
  • CopeX_BMD
  • CopeX_HideGuestPrice
  • CopeX_Pimcore
  • CopeX_Rewards
  • CopeX_ProductRules
  • CopeX_FairRegistration
Schnittstellen
  • PIM<>Magento (PimCore-Schnittstelle)
  • Xtento
Projektteam
  • Product Owner – Andmetics GmbH
  • CopeX Core-Team
Entwickler CopeX GmbH